• 24h - 365 Tage

90 Jahre im Dienste der Bürger

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg und erfreuliche Nachrichten für die Jugendfeuerwehr der Woblitzstadt.
Unter dem Motto „90 Jahre in Dienste der Bürger“ feierten am Samstag den 25.07.2015 die Woblitzstädter Brandschützer, anlässlich ihres 90. Geburtstages, einen Tag der offenen Tür. Hierzu kamen nicht nur ihre Bürger und Kameraden der umliegenden Feuerwehren, sondern auch zahlreiche Gäste aus Nah und Fern zu Besuch. Selbst das vorhergesagte schlechte Wetter blieb der Veranstaltung fern, sodass Wesenberg’s neuer Wehrführer Martin Gohlke die zahlreichen Besucher herzlich begrüßen konnte. Für die musikalische Umrahmung des Festes sorgte der Wesenberger DJ Dixi, sowie die Wokuhler Schalmeienkapelle.
An den ausgestellten Fahrzeugen und Anhängern versammelten sich bereits am Vormittag zahlreiche Gäste, um die Technik und Ausrüstung der Feuerwehr zu bestaunen. In der Fahrzeughalle konnte man einen kleinen Einblick in die Chronik und das Einsatzgeschehen der letzten Jahrzehnte nehmen. Hierfür wurde auch extra eine kleine Dia-Show aus 90 Jahren Feuerwehr Wesenberg angefertigt und per Beamer zur Schau gestellt. Einer der größten Anlaufstellen war der Brandschutzanhänger des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburgische Seenplatte, wo unter anderem an einem Demo-Rauchhaus die Gefahren von Brandrauch vorgeführt und über die Wichtigkeit von Rauchmeldern aufgeklärt werden konnte. Selbst die Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die von der Wesenberger Gaststätte Bodinka zubereitet wurde, war wieder sehr gut besucht. Auch die Amtswehrführerin Anke Krüger schaute vorbei und überreichte den Wehrführern ein Geschenk, das unter anderem aus dringend benötigten Schulungsmaterialien bestand und für die nächsten Ausbildungen genutzt werden kann. Am Nachmittag zeigten die Einsatzkräfte bei einer Vorführung, wie man einen Lkw-Brand bekämpft.
 
Hotelier spendet für die Jugend
Titel90jahre
Natürlich schauten auch Alexander und Andrea Borchard vom Wesenberger Familotel Borchard’s Rookhus mit ihrem Maskottchen Happy und dem Happymobil, ein ausgemusterter B1000 der Feuerwehr, vorbei. Als sie davon hörten, dass die Feuerwehr einen Verein gründen möchte, zögerten sie nicht lange und konnten an den Wehrführer Martin Gohlke, seinem stellv. Robert Bartz und dem Jugendwart Thomas Junge einen Scheck über 500€ als Startkapital an die Jugendfeuerwehr überreichen. Dieses Geld fließt nun in die Arbeit der Jugendfeuerwehr ein. Aber es gab noch eine weitere Überraschung, denn für die kommenden Wintermonate dürfen sie das hoteleigene Hallenbad kostenfrei nutzen. Bereits zu Weihnachten konnte der Hotelier an alle Jugendmitglieder T-Shirts und das Maskottchen Happy als Glücksbringer übergeben. Die Jugendfeuerwehr der Woblitzstadt und das Familienhotel sind bereits seit vielen Jahren feste Begleiter und stolz darauf, einen Sponsor in der Hotelfamilie gefunden zu haben. Im Tagesverlauf und in der kommenden Woche konnten noch weitere großzügige Spenden gesammelt werden. Die jungen Brandschützer möchten sich auf diesem Wege noch einmal für die großzügigen Spenden und das entgegengebrachte Vertrauen recht herzlich bedanken und stehen für eine weitere Zusammenarbeit mit dem Familotel zur Verfügung.
 
Die “Alte“ musste weg!
 
Bis Weihnachten sind es zwar noch knapp 21 Wochen, aber Geschenke sind bei den Feuerwehrleuten der Woblitzstadt Wesenberg immer willkommen. Denn durch die Einnahmen der Erbsensuppe, die die Wesenberger Gaststätte Bodinka zum Tag der offenen Tür zubereitete, spendierte der Eigentümer Herr Zander den Kameradinnen und Kameraden eine neue Waschmaschine.
Die alte, welche selbst schon 25 Jahre auf dem Buckel hatte und seit 1999 im gebrauchten Zustand ihren Dienst in der Feuerwehr absolvierte, gab kurz vorher ihren Geist auf. So war die Entscheidung für eine Neuanschaffung schnell getroffen und eine gute Geldanlage für die Zukunft. Bei der Neustrelitzer Elektro-Börse Kroppen & Baumann konnte dann eine sehr gute Gebrauchte Waschmaschine der Marke Candy gefunden werden, wo nicht nur die Voraussetzungen und Eigenschaften stimmten, sondern auch der Preis. Hierbei kam uns nämlich der Geschäftsführer etwas entgegen. Mit ihrem Fassungsvermögen von 10 kg können nun auch ganze Einsatzbekleidungen, wie Jacke und Hose, zusammen gewaschen werden. Und mit der 2-jährigen Garantie ist man auch erst einmal vor Schäden abgesichert.
 
Die Wehrführer, Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wesenberg möchte sich bei allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren für ihre Mithilfe an den Vorbereitungen recht herzlich bedanken, denn ohne ihre Hilfe wäre das Fest nicht so ein Erfolg geworden. Auch den Kameradinnen und Kameraden, sowie der Ehrenanbteilung, gilt ein riesen Dank, denn sie verbrachten unzählige Stunden mit den diversen Vorbereitungen!
 
Danke für eure Unterstützung:
 
Stadt Wesenberg
Burgverein Wesenberg (Zelte)
Familotel Borchard's Rookhus
Gaststätte Bodinka
Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische Seenplatte (Werbeanhänger)
Familienpark Voigt
Herrn Frank Bilka (Druck der Flyer)
Wallentin & Partner
Bäckerei Kowalewski in Wesenberg
Herrn Uwe Barke (Zelt und Bierzeltgarnituren)
Elektro-Börse Kroppen & Baumann Neustrelitz
und alle fleißigen Kuchenbäcker

Thomas Junge
Presse- und Jugendwart FFw Wesenberg
 
Letzte Einsätze
Technische Hilfeleistung
05.08.2022 um 19:07 Uhr
17255 Below, B198
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
30.07.2022 um 17:04 Uhr
17255 Below, Woblitzsee Uferbereich
weiterlesen

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wesenberg
Am Pump 8
D-17255 Wesenberg

www.Feuerwehr-Wesenberg.de

info(at)feuerwehr-wesenberg.de

Neue Sprechzeiten!

sprechzeiten

© 2022 Finance All Rights Reserved. Designed by RadiusTheme.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.